Menü
Prepaid / Guthaben-System
Prepaid-Telefonie & Chat-Beratung: Die kostengünstigen Alternativen zur 0900 / 0901-Servicerufnummer. Hier mehr erfahren.

Jetzt neu: Foto-Chat / Bilder-Mailservice


Home > Themen > Kartenlegen

Kartenlegen


Kartenlegen: Foto: © Happy Nati / shutterstock / #1504432652
Foto: Happy Nati / Shutterstock.com

Für viele nur eine Welt voller Bilder, für andere hingegen ein offenes Buch, wo von Zeit und Zeit ein Blick hineingeworfen wird. Gemeint sind die verschiedenen Wahrsagekarten, welche sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Vielleicht weil wir im Laufe des Lebens eine Vielzahl von Fragen, aber nur sehr wenige Antworten haben oder vielleicht, weil wir über den Tellerrand hinausschauen wollen, um Neues zu entdecken. Natürlich halten viele es auch heute noch für Hokuspokus, Geldmacherei oder esoterischen Humbug. Doch ist es wirklich nur Wunschdenken, dass uns die Karten Antworten liefern können oder steckt da doch vielleicht mehr dahinter?

Kartenlegen im Wandel der Zeit

Man könnte sagen Kartenlegen ist so alt wie die Menschheit. Diese Methode findet ihren Ursprung in der Antike. Bereits dort wurde mit unterschiedlichen Kartendecks nach Antworten gesucht oder ein Blick auf Zukünftiges gewagt. Ihre Hochkultur fand das Tarot jedoch im Mittelalter, bevor es von der Kirche in den Untergrund verdrängt wurde. Erst im 18. Jahrhundert wurde es wieder gesellschaftsfähig und das ist es bis heute geblieben. Tarot-Karten zählen zu den beliebtesten Kartendecks.

Doch es gibt noch eine Vielzahl weiterer, die zum Kartenlegen genutzt werden. So finden sich hier Lenormand-Karten ebenso wie die Kipperkarten, Zigeunerkarten, Skatkarten sowie Tarot-Karten. Viele Kartenleger / Kartenlegerinnen gehen je nach Fragestellung sogar dazu über, zwei Kartendecks nacheinander auszulegen, um so ein bestimmtes Detail näher zu beleuchten oder weitere Zusammenhänge aufzudecken.

Waren es früher die Zigeuner, die mit dem Kartenlegen auf Jahrmärkten für Unterhaltung sorgten, so hat sich das Bild doch deutlich geändert. Immer mehr Menschen werfen in regelmäßigen Abständen einen Blick in die Karten. Vielleicht liegt dies auch daran, dass uns die virtuelle Welt eine Vielzahl von Möglichkeiten bieten. Aber auch das Kartenlegen am Telefon erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Ganz einfach und bequem kann man von zu Hause aus erfragen, was die Karten einem zu sagen haben.

Legesystem und Deutung

Generell kann jede Frage zu jedem Thema des Lebens gestellt werden. Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Legesystemen, die je nach Fragestellung oder auch Lebensthema zur Anwendung kommen können. Mit drei ausgelegten Karten kann beispielsweise eine ganz bestimmte Situation in Bezug auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft beleuchtet werden. Das keltische Kreuz oder auch die große Tafel hingegen eignen sich hervorragend bei tiefergehenden Fragestellungen. Hier können sowohl Situationen wie auch Zusammenhänge offenbart werden.

Ganz gleich, welches Legesystem zum Einsatz kommt oder ob möglicherweise sogar zwei Legesysteme kombiniert werden, der wichtigste Punkt ist die Deutung der ausgelegten Karten. Jede einzelne Karte hat schon eine eigene Bedeutung. So gilt es die Deutung in der Gesamtheit vorzunehmen, da sich die Karten gegenseitig beeinflussen können. Auch Karten, die zunächst eine ungute Aussage vermuten lassen, verbergen oft positive Veränderungen, die eventuell anfängliche Schwierigkeiten mit sich bringen können. Somit ist es wichtig, immer das Bild im großen Ganzen zu sehen.

Die Karten zeigen den Weg

Die Aussagen, die getroffen werden, sind Tendenzen oder Potenziale, die sich gerade eröffnen. Die Entscheidung jedoch, ob diese Fähigkeiten oder diese Wendungen angenommen und eingesetzt werden, liegt einzig und allein bei uns. Man könnte sagen, die Aussagen sind wie eine Landkarte, auf die wir immer wieder mal einen Blick werfen können, wenn wir uns über das weitere Vorangehen unsicher sind. Welcher Weg ist der richtige, komme ich vielleicht auf einem Umweg ans Ziel? Das Leben stellt uns immer wieder vor Weggabelungen, wo es eine Entscheidung zu treffen gilt.

Mittels Kartenlegen können wir aber tatsächlich auch einen völlig neuen Blick für uns und unser Leben erhalten. Wissen wir, wo wir im Hier und Jetzt stehen, dann können wir unseren ganz persönlichen Weg gezielt verfolgen. Karten können uns genauso Auskünfte über uns erteilen, wie Perspektiven offenbaren. Oftmals haben wir im Laufe der Zeit den Abstand zu unserem eigenen Leben verloren, weil wir zu sehr mit den tagtäglichen Herausforderungen beschäftigt sind. Betrachten wir unser Leben nun mit der Objektivität der Karten, so lassen sich vielleicht Dinge erkennen, die bis dato einfach nur verborgen waren. Bringen wir Licht ins Dunkel und entdecken wir uns neu. Das Leben sollte nicht nur einfach passieren, sondern wir sollten es leben, jeden Tag aufs Neue.



© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


❮ Vorheriges Thema
(Jenseitskontakte mittels Medium aufnehmen)
 Nächstes Thema
(Kerzenmagie) ❯










Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun auch auf m.zukunftsblick.ch verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*

*Mehr erfahren


Ihre Karriere bei uns:

*auf zukunftsblick.ch

Berater*innen gesucht


Service-Extras:

*auf zukunftsblick.ch

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z



Weitere Gratisdienste:*

*auf zukunftsblick.ch

VideochannelVideochannel

Audio / PodcastAudio / Podcast



Notfall-Hilfe:*

*auf zukunftsblick.ch

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen


Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen


In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)


© 2005-2024 zukunftsblick.info  Alle Rechte vorbehalten.